Félicie de Roche

Félicie de Roche

Gesamtleitung der HEB Fachschule und Entwicklung der HEB Coaching Methode

Seit 2009 in Aufbau und Leitung HEB Coaching Fachschule Schweiz
Entwicklung des HEB Basic Programmes für die lösungsorientierte Prozessbegleitung von Einzelpersonen.
Entwicklung des HEB Master Programmes für die lösungsorientierte Prozessbegleitung von verschiedenen Systemen (Erwachsene, Kinder, Jugendliche, Familie) und psychosomatischen Themen.
Entwicklung der HEB Coaching Formate für Teament-
wicklung,Teambildung und Führungskräftetraining.
Entwicklung des Seven P Program - psychographische Persönlichkeitsanalyse mit Online-Auswertung.

Leitung Praxis Wellnetz
Seit 1990 selbständig in der eigenen Praxis Wellnetz.ch.
Lösungsorientierte Gesprächspraxis und körperzentrierte Begleitung von Erwachsenen und Jugendlichen
Atemtherapie, Atem- und Körperschulung, Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation, Einzel-, Paar- und Familienberatung.

Erwachsenenbildung und Seminartätigkeit
Langjährige Seminar– und Weiterbildungstätigkeit für Privatpersonen, unterschiedliche Lehrerkollegien (GR, AG, BS, BL, ZH, BE), in der betrieblichen Gesundheitsförderung für Organisationen (u.a. EXPO 2000, CSS Versicherungen (1997 - 2005), Lungenliga, Ärztegesellschaft SGAT, Physiotherapeuten, Lehrerfortbildungen, ULEF). Fachspezifische Fortbildungen und Supervision von FachkollegInnen.

Ausbildungsleitung

Von 2005 - 2009 Aufbau und Leitung ILP Fachschule Schweiz (auf Anfrage von Dr. D. Friedmann). Seit 2009 Aufbau und Leitung der HEB Coaching-Fachschule.

Projektleitung
1996 Fernsehen DRS - Sendung und Seminarangebote für Blasenschwäche
1997 Fernsehen DRS - Sendung und Seminarangebote für Menschen mit Ängsten, Panikattacken, Inneren Blockaden

2002 Expo - Atemangebot für Besucher der Expo - Im Auftrag der Lungenliga Schweiz
Seither div. Projekte in der betrieblichen Gesundheitsförderung

Publikationen
Ursli, das Asthmakind. Atemübungen in der Hausapotheke, Stop and Relax

Verbandstätigkeit
1991 - 2000 Vorstandsmitglied im IAB
(Internationaler Fachverband für Integrale Atem- und Bewegungsschulung)
Mitglied des Atemfachverbandes Schweiz (Gründung 2008)

2000-2005 Gründung und Leitung des Basler Therapeutenclub (Stand 2005: 150 Mitglieder)
2005 - 2008 Gründung und Aufbau ILPV Internationaler Verband für Integrierte Lösungsorientierte Psychologie
2009 - Gründung sfplc Schweizer Fachverband für psychographisch-lösungsorientiertes Coaching


Ausbildungen
Diplom Krankenschwester AKP (Weiterbildung Anaesthesie)
Höheres Wirtschaftsdiplom, Managementgrundausbildung IFKS

Diplom Integrale Atemschulung (Wolf ) mit Vertiefungen (Middendorf, Koblenzer)

Zertifikat Kursleiterin für Autogenes Training (SGAT)
Diplom Spiraldynamik

Diplom Coach/Berater ILP (Dr. D. Friedmann)
Ausbildung Supervision PPPI
Diplome NLP Master (IANLP) und NLP HypnoCoach (Storms)