TEILNAHME VORAUSSETZUNGEN

  • Für die HEB Coaching-Ausbildung sollten Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein Studium haben, sowie ein ausgeprägtes Interesse und Freude an der Arbeit mit Menschen.
  • Die relative Beherrschung der deutschen Sprache sowie evtl. das Verstehen der Schweizer Mundart ist wichtig, da viele Bereiche über Sprache vermittelt werden.
  • Ein gutes Gespür für ethisches Verhalten und eine empathische Grundhaltung gegenüber Menschen ist ebenso eine wichtige Basis, welche sie mitbringen sollten.
  • Besonders geeignet ist HEB Coaching für Therapeuten, Psychologen, Pädagogen und Menschen, die in beratenden Berufen oder im Personalbereich arbeiten. Wenn Sie in diesen Bereichen Berufserfahrungen haben, ist dies unterstützend.
  • Vorkenntnisse im psychologischen Beratungsbereich sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich, da alle theoretischen und praktischen Themenbereiche in der Ausbildung ausgiebig behandelt werden.

Sollten Sie sich nicht ganz sicher sein, ob Sie sich für eine HEB Coaching-Ausbildung eignen, stehen wir Ihnen gern für ein telefonisches Beratungsgespräch zur Verfügung.

Rufen Sie uns an ... Tel.: 061 482 06 07