QUALITÄT

Ausbildungsqualität

HEB Coaching basiert auf wissenschaftlich anerkannten Erkenntnissen und Arbeitsweisen. Es sind lösungsorientierte und systemische Ansätze, die mit dem HEB Psychographie Modell in einen methodischen und strukturierten Rahmen gebracht werden. Dies schafft Qualität in der Coachingarbeit.

Ein wirksames und ganzheitliches Konzept braucht aber auch eine effektive und praxisorientierte Umsetzung für die Ausbildung von Coaches.
An der HEB Fachschule achten wir in unserem erprobten Unterrichtskonzept auf eine gute Balance zwischen Theorie und praktischem Üben.

Evaluation

bitte klicken

Mit Kursteilnehmer Evaluationen ermittelt die HEB Coachingfachschule kontinuierlich die Qualität der Ausbildung und setzt Anregungen und Bedürfnisse der Teilnehmer konstruktiv um.
Die Coachingausbildung Basic wurde bisher von den Seminarteilnehmern mit gut - sehr gut bewertet (Gern erhalten Sie auf Anfrage hierzu Referenzen).

Qualitätssicherung, Networking und Mitgliedschaften

Alle Dozenten sind ausgewiesene Fachpersonen mit einer hohen Methodenkompetenz und langjährigen Erfahrungen in der Erwachsenenbildung

Die Schule und die Ausbildungen sind EduQua zertifiziert (Schweizerisches Qualitätszertifikat für Weiterbildungsinstitutionen) und erfüllt damit hohe Ausbildungsanforderungen.

Die HEB Coaching Fachschule ist Mitglied beim SVEB - schweizerischer Verband für Weiterbildung. Sie beteiligt sich am Weiterbildungsgutschein Programm des SVEB.

Mitgliedschaft bei GABAL, Gesellschaft zur Förderung angewandter Betriebswirtschaft und aktivierender Lehr- und Lernmethoden in Hochschule und Praxis e.V. und im Forum für Werteorientierung in der Weiterbildung e.V.

Die HEB Coaching Ausbildungen werden anerkannt durch den Sfplc - Schweizer Fachverband für psychographisch lösungsorientiertes Coaching