HEB COACHING WEITERBILDUNGSKONZEPT

Die Basic Ausbildung ist die Grundlage für die aufbauenden erweiternden Coaching-Ausbildungen.
In den Weiterbildungsmodulen werden die Basisfähigkeiten vertieft und praxisbezogen um zusätzliche Anwendungstechniken, Interventionen und Tools erweitert.

Wir haben 2017 das Aus- und Weiterbildungsprogramm der HEB Coaching Fachschule organisatorisch neu gestaltet.

Jeder HEB Coach kann künftig mit diesem Modell bedarfsgerecht und themenspezifisch sein berufliches Knowhow mit einzelnen Modulen erweitern und entwickeln.
So wird einerseits die inhaltliche themenzentrierte Spezialsierung, aber auch der Abschluss als diplomierter Master Coach HEB ermöglicht werden.

Neu daran ist, dass jeder sich sein eigenes Weiterbildungportfolio so zusammenstellen kann wie für Ihn passt.

ZUM WEITERBILDUNGSANGEBOT FÜR HEB COACHS (klicken)

Es gibt grundsätzlich drei unterschiedliche Richtungen, die jeweils mit entsprechender Anzahl CFS Punkte zu einem Advanced Abschluss führen:

HEB Master Coach für private Lebensgemeinschaften
- Einzelklienten und Paare, Familien, Kindern, Jugendlichen

HEB Master Coach für Business - Coachingkonzepte für Betriebe

HEB Master Coach für Gesundheit - HEB Coaching für Psychosomatik und Resilienzprozesse

Unsere Aus- und Weiterbildungsübersicht als PDF (klicken) [212 KB]

HEB Coaching Modulare Fort- und Weiterbildung für HEB Coaches

Die HEB Coaching-Fachschule bietet unterschiedliche Weiterbildungsmodule (z.B. 1 oder 2 Wochenenden, 1 Tages-Seminare) mit speziellen und thematisch eingegrenzten Inhalten. Ziel dieser Module ist es den ausgebildeten Coaches zusätzliche Fähigkeiten in einem klar definierten und themenzentrierten Rahmen zu vermitteln, um ihre praktischen Möglichkeiten zu erweitern. Die einzelnen Themenkurse können dann so zusammengesetzt werden, dass sie am Ende zu einem entsprechenden Gesamtabschluss Advanced führen.

HEB Coaching Workshops

Die HEB Coaching Fachschule veranstaltet immer wieder Workshops zum Thema Psychographie, Coaching, Haltungen im Alltag etc. Diese Angebote richten sich sowohl an ausgebildete Coaches, als auch an allgemein Interessierte.